Die neue DECT Anmeldung

Bis­her war es so, dass jedes Tele­fon ein­zeln vom Pho­ne Ope­ra­ti­on Cen­ter (PoC) oder dem PoC Hel­pdesk ange­mel­det wer­den muss­te. Das führ­te zu Beginn von Ver­an­stal­tun­gen immer zu lan­gen Schlan­gen und War­te­zei­ten. Mit unse­rer alten Alca­tel Tele­fon­an­la­ge gab es tech­nisch kei­ne Mög­lich­keit den Pro­zess zu par­al­le­li­sie­ren. Bei 2500 DECT Tele­fo­nen wie beim 34C3 ist das nicht mehr wirk­lich gut umzu­set­zen. Geht man von opti­mis­ti­schen 30 Sekun­den pro Anmel­dung aus, braucht man schon 21 Stun­den. Ins­ge­samt hat es über zwei Tage gedau­ert, bis alle Gerä­te ange­mel­det waren. Als Zwi­schen­lö­sung hat­ten wir das War­te­num­mern­sys­tem PoC Queue, um die War­te­zeit für die Benut­ze­rIn­nen auf höchs­tens 30 Minu­ten zu beschrän­ken. Das ist natür­lich kei­ne wirk­lich gute Lösung und zum Wach­sen unge­eig­net.

Wir tes­ten nun neue Hard­ware und haben die Soft­ware selbst ent­wi­ckelt, um genau die­ses (und auch wei­te­re) Pro­ble­me zu lösen. Das Ziel ist, dass sich jede Nut­ze­rin und jeder Nut­zer sein Tele­fon selbst regis­trie­ren kann, wenn sie oder er in der Nähe einer DECT Basis­sta­ti­on ist.

Wie funktioniert nun diese Selbst-Registrierung?

Eventphone Process
Regis­ter, Reser­ve, Con­nect, Claim, Call.

Zuerst benö­tigst Du eine Neben­stel­le im Gene­ric User Regis­tra­ti­on Uti­li­ty (GURU). Wenn Du noch kei­nen Account hast, legst Du Dir einen an.

Eventphone Register Account
Neu­en Account regis­trie­ren.
Eventphone Login
Event­pho­ne Log­in.
Eventphone Notification
Regis­ter Account.
Eventphone Register E-Mail
Event­pho­ne Regis­trie­rungs E-Mail.
Eventphone Account Activation
Account akti­viert.

Wenn Du einen Account hast, loggst Du Dich mit Dei­nem Benut­zer­na­men und Dei­nem Pass­wort im GURU3 ein. Dort klickst Du im Bur­ger Menü oben rechts auf My Exten­si­ons und dann auf Add Exten­si­on für die jewei­li­ge Ver­an­stal­tung und füllst die Fel­der ent­spre­chend aus. Wich­tig ist der Typ DECT Hand­set. Dei­ne gewünsch­te vier­stel­li­ge Num­mer trägst Du bei “Exten­si­on” ein. Aktu­ell gibt es (noch) kei­ne beson­de­re Logik oder Auto­ma­ten. Du kannst eine Num­mer zwi­schen 2100 und 8999 wäh­len. Wenn die gewünsch­te Num­mer belegt ist, dann bekommst Du eine Feh­ler­mel­dung und musst eine ande­re wäh­len. Bit­te habe Ver­ständ­nis dafür, dass die Ruf­num­mern­blö­cke 1000 – 1999  für die Orga, 2000 – 2099 für das PoC und 9000 – 9999 für Ser­vices reser­viert sind und nur von PoC Admins ver­ge­ben wer­den kön­nen.

Eventphone My Extensions
My Exten­si­ons (noch) leer.
Eventphone New Extension
Neue Neben­stel­le anle­gen.
Eventphone My Extensions
Ange­leg­te Neben­stel­le.

Wenn Du eine reser­vier­te Neben­stel­le hast, dann kannst Du Dein Tele­fon mit dem DECT-Netz ver­bin­den. Das funk­tio­niert bei jedem Modell unter­schied­lich. In der Regel gibt es im Menü Ein­stel­lun­gen, die ein Ver­bin­den des Mobil­teils mit einem neu­en Netz ermög­li­chen. Bei den ver­brei­te­ten Sie­mens Gerä­ten ist der Weg: Ein­stel­lun­gen -> Mobil­teil -> MT anmel­den -> eine Basis aus­wäh­len -> Pin = 0000 -> OK. Bei AASTRA Gerä­ten ist der Weg: Ein­stel­lun­gen –> Sys­tem –> neu­es Sys­tem –> 0000 –> OK –> OK.
Danach hat sich das Tele­fon mit dem Netz ver­bun­den und Du hast eine tem­po­rä­re Num­mer. Wenn es nicht beim ers­ten Mal funk­tio­niert, pro­bie­re es noch ein­mal.

DECT Anmeldung 01

DECT Anmeldung 02

 

DECT Anmeldung 03

DECT Anmeldung 04

DECT Anmeldung 05DECT Temp

Wenn Du mit dem Netz ver­bun­den bist, dann musst Du dem Tele­fon sagen, auf wel­che Num­mer es “hören” soll. Im Guru fin­dest Du neben Dei­ner gewünsch­ten Neben­stel­le einen Schlüs­sel. Wenn Du auf den Schlüs­sel klickst, dann siehst Du den dazu pas­sen­den Claim Token. Die­sen wählst Du mit dei­nem Tele­fon: also Du tippst den Claim Token mit den Tas­ten ein und drückst den “abhe­ben Knopf” (oft ein grü­ner Hörer).

DECT Claim Token

DECT Testcall

Nun ist Dein Tele­fon regis­triert und Du kannst es benut­zen. Zum Tes­ten kannst Du die 0311 anru­fen.

Eventphone My Extensions Edit
Neben­stel­le edi­tie­ren.

Ände­run­gen an Dei­ner Neben­stel­le kannst Du vor­neh­men, wenn Du auf den Stift klickst.

Zu die­sem The­ma haben wir auch ein Video gedreht:

ST ist Künst­ler. Er hat eine Aus­bil­dung zum Ener­gie­elek­tro­ni­ker absol­viert, Infor­ma­tik, Phy­sik, gene­ra­lis­ti­sches Manage­ment sowie bil­den­de Kunst stu­diert und arbei­tet neben sei­nen Kunst­pro­jek­ten als Agi­le Coach und Scrum Mas­ter.

Seit 2000 treibt er sich im Umfeld des Cha­os Com­pu­ter Club und den ent­spre­chen­den Ver­an­stal­tun­gen her­um. Er ist Mit­grün­der der Blin­ken­Area und seit 2003 Teil des Event­pho­ne Teams.