rC3: Remote Chaos Experience

Die Jah­res­end­ver­an­stal­tung des Cha­os Com­pu­ter Club wird in die­sem Jahr im digi­ta­len Raum statt­fin­den. Das stellt uns als Pho­ne Ope­ra­ti­on Cen­ter vor neue Her­aus­for­de­run­gen. Wer uns kennt weiß, dass bei uns ein “Her­aus­for­de­rung ange­nom­men” zum guten Ton gehört.

Die sozia­len Medi­en las­sen erah­nen, dass wir an einer Lösung arbei­ten, um ein sehr gro­ßes dezen­tra­les SIP & DECT Tele­fon­netz zu ermög­li­chen. Unse­re Vision:

Ein Netz wie auf dem Kon­gress – über­all wo Du es willst.

Unser Plan ist, die SIP Infra­struk­tur ab 15.11.2020 (0 Uhr) im Live-Betrieb zu haben. Danach wer­den wir Stück für Stück DECT Zel­len via VPN anbin­den und in Betrieb nehmen.

Die Regis­trie­rung von Neben­stel­len für das rC3 ist seit 6.11.2020 geöff­net und es kön­nen Neben­stel­len reser­viert werden.

Mitel RFP 43

Ihr wollt auch eine DECT Zelle betreiben?

Super, denn ohne euch geht es nicht. Wir wol­len Cha­os Stu­di­os, Hacker­spaces, Cha­os­treffs, Büros, Spaces, Kel­ler & Wohn­zim­mer mit DECT ver­sor­gen. Für Auskenner*innen: Ihr braucht dazu eine Mit­el Genera­ti­on 3 oder 4 IP DECT Anten­ne und einen Mikro­Tik Rou­ter (hex, hap oder RBx). Wir haben uns für Mikro­Tik Rou­ter ent­schie­den, weil die in unse­rem Umfeld ver­brei­tet sind, das Ein­stiegs­mo­dell für 20 € zu haben ist und wir eine Mög­lich­keit gefun­den haben, sie rela­tiv unkom­pli­ziert pro­vi­sio­nie­ren zu kön­nen. Genaue­re Infor­ma­tio­nen wird es in unse­rem Wiki unter EPDDI geben. Bit­te schreibt uns kei­ne E‑Mails oder Anfra­gen auf sons­ti­gen Kanä­len nach Details, wir schaf­fen es gera­de nicht sol­che Anfra­gen zu beant­wor­ten. Wer Infor­ma­ti­on braucht, wird viel­leicht unter Vor­trä­ge & Vide­os fün­dig. Wer Lan­ge­wei­le hat unter Musik.

MikroTik hex (RB750GR3)

Cha­os Stu­di­os, Hacker­spaces & Cha­os­treffs (aus­schließ­lich) kön­nen wir eine klei­ne Anzahl an Anten­nen zur Ver­fü­gung stel­len. Aller­dings brau­chen wir zuver­läs­si­ge Ansprechpartner*innen die sich um den Ver­sand küm­mern und sicher­stel­len, dass wir die Anten­nen auch nach dem Event sicher zurück­be­kom­men. Wenn das der Fall ist, mel­det euch unter poc ‘at’ eventphone.de.

Wir freu­en uns auf das span­nen­de Expe­ri­ment und hof­fen euch in den nächs­ten Wochen irgend­wo im Cyber­space zu treffen. 😉